Mittwoch, 29. Juni 2011

Makronenlust Zitrone

Nur diese 90er Lippen dürfen mir alles abverlangen.








Zerstör mich mit Ei und Zucker.
Mein Hüftgold ist die Medalie aller Orgien.
Es glänzt mir unterm Kinn und schmiegt sich an mich
wie ein alter Bekannter. Arm in Arm schlafen wir oder liegen wach
im Schweiße. In den Momenten der tiefsten Langweile teilten wir
eine essbare Lust, die unsere Trägheit mit rauschenden Geschmäckern
überglänzte.
Unsere Endorphine tanzten im Gleichschritt als wir aßen und aßen.
Das war sie, unsere Lust aufeinander.
Und heute will man nüchternen sein und nüchtern alle Krumen betrachten,
bis sich eine echte Lust offenbart, die keinem Rausche zum Opfer fällt.

Kommentare:

  1. ja ich hab das gefühl, dass ich irgendwann im supermarkt stehe und ich keien fanta mehr finden kann. irgendwann kommt der weltuntergang :D
    ürigens, eigentlich nicht übrignes, weil man das nicht als nebensatz stehen lassen sollte.
    auf jeden fall. toller blog. absolut. tolle texte. tolle bilder.

    AntwortenLöschen
  2. Love macarons, they're so delicious!
    Great pictures.
    I know right?! Shirts are great but they can be so boring sometimes :D x

    AntwortenLöschen
  3. cool pics! :) i like yoir style u have super blog ! :)

    AntwortenLöschen
  4. Danke für dein Kommentar! :-) Tolle Bilder!

    AntwortenLöschen
  5. Hmmm, bei den Bildern bekommt man ja direkt Hunger :D
    Danke für deinen Kommentar! Ich find auch, Perlen sind was ganz tolles :D Morgen gibts übrigens ein neues DIY. Einen Ketten- / Ringhalter. Kannst ja morgen nochmal vorbeischauen ;)
    Du hast übrigens einen total schönen Header!

    AntwortenLöschen
  6. irgendwie 90er,
    aber die anderen, die man nicht sah

    AntwortenLöschen